pflanzliche Auge Kissen levitra 20 mg Akne pflanzliche Heilmittel viagra preis Wirksamkeit der Droge-Behandlung
1schloss_luft.jpg2graditz2_16.jpg3schlosshof16.jpg4markt_nacht.jpg5schloss_tag16.jpg6schloss_nacht.jpg

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Internationalen Sächsischen Sängerakademie in Torgau

 

Die Internationale Sächsische Sängerakademie Torgau, Schloss Hartenfels richtet sich an Gesangsstudierende deutscher und internationaler Hochschulen, junge Sängerinnen und Sänger aus dem Ausland, die ein Hochschulstudium in Deutschland anstreben, sowie junge Sängerinnen und Sänger, welche bereits im Beruf stehen.


Inhaltlich basiert die Arbeit der Akademie auf den Traditionen der Stadt Torgau:
Deutsches Lied, deutschsprachiges Oratorium und deutsche Oper von den Anfängen des Lied-, Oratorien-und Operngesangs bis zur zeitgenössischen Musik.

 

Die  Renaissancestadt mit ihrem repräsentativen Schloss Hartenfels hat eine lange Musiktradition und musikhistorische Bedeutung:
• Martin Luther und Johann Walter wirkten in Torgau.
• Auf Schloss Hartenfels wurde im Jahr 1627 „ Dafne“ von Heinrich Schütz uraufgeführt.
• Die Komposition wird in den Musiklexika der Welt seit Jahrhunderten als erste deutsche Oper beschrieben.


Veranstalter ist die die Stiftung „Internationale Sächsische Sängerakademie Torgau, Schloss Hartenfels“.
Sie führt die Akademie in enger Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig durch.